• «Der Immobilienmarkt Fokus 2019» - Der Hauseigentümerverbandes HEV Sektion Aarau und Kulm lud zum traditionellen Herbstanlass in Suhr ein.

«Der Immobilienmarkt Fokus 2019» - Der Hauseigentümerverbandes HEV Sektion Aarau und Kulm lud zum traditionellen Herbstanlass in Suhr ein.

15.11.2019

Für das Referat "Der Immobilienmarkt im regionalen Kontext" konnte mit Herr Claudio Saputelli der Head CIO Swiss & Global Real Estate einer Grossbank und guter Kenner der Region gewonnen werden.

Suhr  Der Präsident Thomas Hilfiker begrüsste ca. 60 interessierte Wohneigentümerinnen und Wohneigentümer sowie Besucher zum diesjährigen öffentlichen Herbstanlass am 29. Oktober 2019 in der Bärenmatte Suhr. 

"Wie gross ist das Risiko einer Immobilienblase im Aargau? In welche Richtung bewegen sich die Mietpreise und wie stark beeinflusst das Bevölkerungswachstum in unserer Region den Bau neuer Liegenschaften?" Diese und viele weitere spannende Fragen bewegten die Besucher des diesjährigen Herbstanlasses. 

Mit seinem spezifisch auf den Aargau und die Region bezogenen Referat, zeigte Herr Claudio Saputelli auf, in welchen Zusammenhängen die einzelnen Faktoren stehen und wie sich die Analysen deuten lassen. So geraten die Mietpreise weiter unter Druck und die Leerstände im oberen Wynental werden nochmals steigen, bevor es zu einer Bestandesbereinigung kommen kann. Abhängig sind viele Faktoren vom Andauern der Negativzinsen. Die Bautätigkeit hat jedoch in 7 von 10 der grössten Aargauer Gemeinden bereits markant abgenommen. 

Detaillierte Angaben, Analysen und das komplette Referat können beim HEV Sekretariat unter info@hev-aarau.ch angefragt werden. 

Im Anschluss an den interessanten Vortrag genossen die Besucher den grosszügigen Apéro und tauschten Erfahrungen aus. 

Der Hauseigentümerverband Region Aarau/Kulm greift immer wieder aktuelle Themen auf und organisiert Anlässe.

www.hev-aarau-kulm.ch/